Telefon +49 561 71866

Suchtmedizin

Das Praxiszentrum Friedrichsplatz hat einen Schwerpunkt in der Behandlung von suchtbezogenen Störungen. Dabei arbeiten die Fachbereiche Suchtmedizin, Psychiatrie, Psychotherapie, Allgemeinmedizin und Neurologie eng zusammen um auch die bei Suchterkrankungen häufigen Begleiterkrankungen in die Behandlung einbeziehen zu können.

Ein Schwerpunkt ist die Behandlung der Opiatabhängigkeit mittels Substitution (das sog. „Methadonprogramm“).

Informationen zur Substitutionsbehandlung finden Sie hier.

Kann ich mich auch mit anderen suchtbezogenen Problemen melden?

Das können Sie. Zu typischen suchtbezogenen Störungen führt unter anderem auch der Konsum von Nikotin oder Alkohol, von Cannabinoiden („Marihuana“, oder „Peace“), von Kokain, Amphetaminen oder den zuletzt bekannter gewordenen sog. „Legal Highs“. Auch Glücksspiel, Internet (hier vor allem das Online-Spielen) und der Smartphonegebrauch können zu Problemen führen.

Wenn Sie das Gefühl haben, das Ihr Konsumverhalten diesbezüglich problematisch ist oder geworden ist, freuen wir uns über einen ersten Kontakt!

Copyright ©2005-2019 Praxiszentrum Friedrichsplatz | Alle Rechte vorbehalten
German English